Klimarettungs-Tipp für Juni 2022

Bildvergrößerung

Leitungswasser, ein wertvolles und klimafreundliches Lebensmittel!

 

 

Leitungswasser wird für viele andere Bereiche als zum Trinken und Kochen verwendet. Auf jeden Fall sollte es aber als Trinkwasser zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfes verwendet werden. Viele Gründe sprechen dafür. Zum einen ist es meist überall leicht verfügbar und außerdem als zucker- und kalorienfreie Flüssigkeit der ideale Durstlöscher! In Österreich wird das Leitungswasser regelmäßig überprüft, damit die gute Trinkwasserqualität gewährleistet werden kann. Dennoch ist das Trinkwasser circa 100-mal preiswerter als gekauftes Mineralwasser und genauso empfehlenswert. Trinken auch Sie Leitungswasser anstelle von Mineralwasser oder anderen, oft zuckerhaltigen Getränken! Damit tragen Sie wesentlich dazu bei, dass viel weniger Mineralwasserflaschen und andere Getränkeverpackungen produziert, transportiert und recycelt oder entsorgt werden müssen. Trinkwasser aus der Leitung ist gut für die Umwelt, Ihre Gesundheit und die eigene Geldbörse!

 

::: mehr dazu
::: zum Artikel über österr. Leitungswasser
::: zur Österreichischen Trinkwasserdatenbank