Klimarettungs-Tipp für Juli 2010

Bildvergrößerung

Wenn die Temperaturen in die Höhe schnellen, steigt auch der Eiskonsum. Es überrascht nicht, dass jede achte Person zu dieser Jahreszeit täglich Eis isst. Nahezu die Hälfte der Österreicher und Österreicherinnen verzehrt mindestens einmal pro Woche ein Eis, am liebsten am Nachmittag aus dem Supermarkt oder im Eissalon.
 
Warum nicht auch mal selbstgemachtes Speiseeis aus saisonalen biologischen Fruchtsäften? Der Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Ob pur mit Sauerrahm, Buttermilch oder Joghurt, es gibt zahlreiche Variationen – da ist für alle Geschmäcker etwas dabei und Sie entscheiden selbst, welche Zutaten hineinkommen.