Klimarettungs-Tipp für Mai 2008

Bildvergrößerung

16 fertig ausgearbeitete Klimaschutzprojekte

Jede/r Einzelne kann zur Klimarettung beitragen, wie die mittlerweile über 40 Klimarettungs-Tipps des Monats eindrucksvoll zeigen. Gemeinsam kann oft noch viel mehr erreicht werden. Wenn Sie schon immer ein Klimaschutzprojekt in Ihrer Gemeinde, Ihrer Schule oder in Ihrem Betrieb starten wollten, aber kaum ein Budget dafür haben und nicht so recht wissen, wie Sie es angehen sollen, dann finden Sie hier die Lösung! Auf www.klimarettung.at stehen 16 fertig ausgearbeitete Projekte, die leicht verwirklicht werden können – und zwar zu nachhaltigen Themen wie Energie, Verkehr, Konsum, Ernährung und Landwirtschaft.
Die Kosten sind bei allen Projekten marginal bis gering. Aufwändigere Projekte können in Eigenregie, aber auch mit Hilfe Externer (z. B. über Werkvertrag) umgesetzt werden. Gemeinden, die Klimarettungspartner sind, erhalten für ihre Ausgaben eine Unterstützung im Rahmen des 10.000-Euro-Sonderförderprogramms.
Anreize wie Wettbewerbe, Förderungen und Beratungen für die Bürger/innen sind ein Garant für eine große Beteiligung und Umsetzungseuphorie.

 
::: Zu den Klimarettungs-Projekten